Puppen

KIT

KIT (Kinder im Theater)

Die Bühne Heidenreichstein legt sehr viel Wert auf ihren Nachwuchs, was man bei den Winterproduktionen sehen kann, wo die Jungen zeigen können was sie drauf haben. Doch nur einmal im Jahr zu spielen reichte ehemals 4 dieser Jugendlichen nicht, weshalb sie beschlossen sich regelmäßig zu treffen. Gesagt getan, und so wurde die Idee zuerst der Künstlerischen Leitung und danach dem Gesamten Regiekreis vorgestellt. Sie fand gefallen und rasch wuchs die junge Gruppe, die sich zuerst jeden Freitag und danach jeden Samstag im Tug („Theater unterm Giebel“) traf. Besondere Erlebnisse der Gruppe ist die 3 Jahresausbildung des ATINÖ, die sie im Sommer 2014 begonnen haben und Spezialtreffen mit einigen Regisseuren der Bühne Heidenreichstein.
Heute besteht KIT aus einer bunt gemischten Gruppe im Alter zwischen 11 und 19 Jahren.
Abgesehen von den Wöchentlichen Treffen, helfen und spielen die jungen Schauspieler bei annähernd jeder der 3 jährlichen Produktionen der Bühne Heidenreichstein mit. Einige der Mitglieder schreiben auch ihre eigenen Stücke und Drehbücher. Von denen auch schon 2 verfilmt wurden. 2013 und 2014 entstanden die Filme „Kettensms“ und „Kindersoldaten-Im Arm des Todes“.
Weitere Tätigkeitsfelder sind der Osterhasenzug des WSV, der Westernzug und seit 2014 der Kindernachmittag der Bühne Heidenreichstein.
Hauptsächlich geht es der jungen Gruppe um den Spaß am Spielen bzw. des Arbeitens im Theater. Sie befassen sich mit dem Proben von Stücken, aber auch mit der Improvisation.
Und freuen sich über jedes neue Mitglied, wer Interesse hat kann sich unter: kit.buehnehstein(at)gmail.com melden.















Zurück
'Nicht Verstellung ist die Aufgabe des Schauspielers sondern Enthüllung.'

Max Reinhardt *1873 - †1943, österreichischer Regisseur

 
Logo
2017
Stop
Vorlauf
Ruecklauf
rechts
Links
Ui